CS-BUS
Zum Inhalt springen

CS-BUS

DIE leistungsstarke Software für Bus- & Reiseunternehmen
CS-Bus

Nennen Sie es Software für Busunternehmen, Software für Reiseunternehmen oder Touristiksoftware -> wir sagen CS-BUS dazu!

Haben Sie es satt, Ihre gesamte Organisation in unhandlichen Papierstapeln und unübersichtlichen Tabellenkalkulationen oder veralteten Systemen zu verwalten?

Wäre es Ihnen nicht lieber, alle Informationen zu Kunden, Angeboten / Aufträgen, Buchungen, Terminen sowie Linien- und Fahrzeugdispositionen, etc. auf Knopfdruck übersichtlich präsentiert zu erhalten, ohne mit der Angst vor Datenverlusten oder falsch zugeordneten Informationen leben zu müssen?

Wir können Ihnen mit unserem Programm CS-BUS eine auf Ihre Branche zugeschnittene und praxisgeprüfte Software anbieten, welche bereits von vielen zufriedenen Kunden im In- und Ausland eingesetzt wird!

Unser System deckt bereits in der Grundversion sehr viele Bereiche des täglichen Geschäftslebens ab und ist sowohl durch Standardmodule als auch speziell auf Ihren Betrieb angepasste Programmpunkte individuell erweiterbar, wobei durch den modularen Aufbau jede erdenkliche Konfiguration möglich ist!

Ihr Vorteil: Herstellung, Installation, Schulung und Betreuung der Software erfolgt aus einer Hand!

CS-BUS - DAS leistungsstarke Programm für Bus- und Reiseunternehmen

Produkt Info


Download

CS-MOBILE

DIE praktische App für Bus- & Reiseunternehmen
CS-Mobile

CS-BUS exportiert mittels dem Programmtool „Termin-Online-Service“ diverse Termindaten automatisch und in Echtzeit in eine Onlinedatenbank.

Die Disposition kann somit dem Fahrer in Echtzeit die nächsten Termine/Fahrten zur Verfügung stellen. Mobile User (Fahrer, Disponenten, etc.) können diese Termindaten mittels Internetverbindung und der mobilen Anwendung CS-Mobile abrufen.

Definierte Admin-User können eine Termindarstellung über alle Fahrzeuge und Fahrer abrufen (z.B. Disponenten, Geschäftsführer, etc.).

Diese definierten Admin-User können sich auch alle noch frei verfügbaren Fahrzeuge für diesen Zeitraum anzeigen lassen.

Zeiträume können vom User frei definiert abgefragt und dargestellt werden.

CS-Mobile-App Download für Android & iOS:



Jetzt bei Google PlayLaden im App Store

News...

... zu unseren Produkten
Datum von:
bis:
Version von:
bis:
  • 3.584:

    Treuepunkte - Einlösemaske

    Eine völlig neue Maske zum Einlösen von Treuepunkten steht im Programmteil F10-Reisebuchung zur Verfügung. Dabei wird automatisch der gutgeschriebene Betrag der Buchung zugewiesen und der Punktestand angepasst.
    28.06.2018

    Treuepunkte - Einlösemaske

    Eine völlig neue Maske zum Einlösen von Treuepunkten steht im Programmteil F10-Reisebuchung zur Verfügung. Dabei wird automatisch der gutgeschriebene Betrag der Buchung zugewiesen und der Punktestand angepasst.
  • 3.583:

    Dispogruppen - Standardwerte

    Bei Fahrer- oder Fahrzeug-Dispogruppen können nun Standardwerte für Dispo-Farbe und Dispo-Sortierung definiert werden. Diese werden bei Auswahl der jeweiligen Gruppe automatisch gesetzt.
    28.06.2018

    Dispogruppen - Standardwerte

    Bei Fahrer- oder Fahrzeug-Dispogruppen können nun Standardwerte für Dispo-Farbe und Dispo-Sortierung definiert werden. Diese werden bei Auswahl der jeweiligen Gruppe automatisch gesetzt.
  • 3.584:

    Rechnungsnachdruck - Detailsuche

    Im Programmteil Rechnungsnachdruck kann nun in einer neuen Detailsuchmaske noch einfacher nach Belegen gesucht werden. Der ausgewählte Beleg kann dabei einfach ausgedruckt werden.
    28.06.2018

    Rechnungsnachdruck - Detailsuche

    Im Programmteil Rechnungsnachdruck kann nun in einer neuen Detailsuchmaske noch einfacher nach Belegen gesucht werden. Der ausgewählte Beleg kann dabei einfach ausgedruckt werden.
  • 3.584:

    Gutscheinverwaltung - mehrere Einlöskonten möglich

    Die Maske zum Einlösen von Gutscheinen wurde überarbeitet. Unter anderem können nun unterschiedliche Einlöskonten (z.B. je Mandant) ausgewählt werden.
    28.06.2018

    Gutscheinverwaltung - mehrere Einlöskonten möglich

    Die Maske zum Einlösen von Gutscheinen wurde überarbeitet. Unter anderem können nun unterschiedliche Einlöskonten (z.B. je Mandant) ausgewählt werden.
  • 3.582:

    CS-BUS – DSGVO – Auskunftspflicht / Anonymisieren

    Allgemein: Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt mit 25. Mai 2018 in Kraft. Jeder Unternehmer, der Daten von EU-Verbrauchern speichert oder verarbeitet, hat ab diesem Zeitpunkt diese Verordnung einzuhalten. Folgende Features stehen innerhalb von CS-BUS zur Verfügung: -Ausdruck für Verfahrensverzeichnis Dient als kleine Hilfestellung für die individuelle Erstellung des Verfahrensverzeichnisses innerhalb Ihres Unternehmens - Detailausdruck der gespeicherten Stammdaten (Auskunftsrecht) Detailausdruck zu jedem Stammdatensatz (Kunden, Fahrer/Personal, Lieferanten) - Erweiterte Löschfunktion / Anonymisierung Wenn zu einem Stammdatensatz bereits Bewegungsdaten vorhanden sind, so kann man diesen Datensatz nicht mehr physikalisch löschen. Es besteht jedoch die Möglichkeit diesen Datensatz zu anonymisieren. Dadurch werden sämtliche Datenfelder zu diesem Datensatz geleert oder mit *anonym* überschrieben. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir Ihnen weder eine verbindliche Rechtsberatung zum Umgang mit Ihren Daten geben können noch dürfen und dass daher alle Angaben ohne Gewähr sind. Es ist in jedem Fall ratsam, dass Sie sich zum Thema Datenschutz durch einen Rechtsanwalt / Datenschutzbeauftragten/-experten beraten lassen. Nähere Informationen zur DSGVO bietet Ihnen auch die Wirtschafskammer unter: https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/EU-Datenschutz-Grundverordnung.html{ul}{li}Unter Sonstige Stammdaten -> Krankenkasse wurden nun die für die Inkontinezabrechnung relevanten Felder (KK-Nr., Bundesland, Positoinsnummer, Datei-Nr.)eingebaut.{/li}{li}Unter Sonstige Stammdaten -> Hausarzt wurde die Vertragspartnernummer eingebaut{/li}{li}und unter Sonstige Stammdaten -> Veränderungsgrund wurde der Parameter KK-DHH eingebaut, der steuert ob ein Veränderungsgrund für die Inkontinenzabrechnung als Anwesend gilt oder nicht.{/li}{/ul}{ul}{li}Unter Sonstige Stammdaten -> Krankenkasse wurden nun die für die Inkontinezabrechnung relevanten Felder (KK-Nr., Bundesland, Positoinsnummer, Datei-Nr.)eingebaut.{/li}{li}Unter Sonstige Stammdaten -> Hausarzt wurde die Vertragspartnernummer eingebaut{/li}{li}und unter Sonstige Stammdaten -> Veränderungsgrund wurde der Parameter KK-DHH eingebaut, der steuert ob ein Veränderungsgrund für die Inkontinenzabrechnung als Anwesend gilt oder nicht.{/li}{/ul}
    20.04.2018

    CS-BUS – DSGVO – Auskunftspflicht / Anonymisieren

    Allgemein: Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) tritt mit 25. Mai 2018 in Kraft. Jeder Unternehmer, der Daten von EU-Verbrauchern speichert oder verarbeitet, hat ab diesem Zeitpunkt diese Verordnung einzuhalten. Folgende Features stehen innerhalb von CS-BUS zur Verfügung: -Ausdruck für Verfahrensverzeichnis Dient als kleine Hilfestellung für die individuelle Erstellung des Verfahrensverzeichnisses innerhalb Ihres Unternehmens - Detailausdruck der gespeicherten Stammdaten (Auskunftsrecht) Detailausdruck zu jedem Stammdatensatz (Kunden, Fahrer/Personal, Lieferanten) - Erweiterte Löschfunktion / Anonymisierung Wenn zu einem Stammdatensatz bereits Bewegungsdaten vorhanden sind, so kann man diesen Datensatz nicht mehr physikalisch löschen. Es besteht jedoch die Möglichkeit diesen Datensatz zu anonymisieren. Dadurch werden sämtliche Datenfelder zu diesem Datensatz geleert oder mit *anonym* überschrieben. Wir möchten darauf hinweisen, dass wir Ihnen weder eine verbindliche Rechtsberatung zum Umgang mit Ihren Daten geben können noch dürfen und dass daher alle Angaben ohne Gewähr sind. Es ist in jedem Fall ratsam, dass Sie sich zum Thema Datenschutz durch einen Rechtsanwalt / Datenschutzbeauftragten/-experten beraten lassen. Nähere Informationen zur DSGVO bietet Ihnen auch die Wirtschafskammer unter: https://www.wko.at/service/wirtschaftsrecht-gewerberecht/EU-Datenschutz-Grundverordnung.html{ul}{li}Unter Sonstige Stammdaten -> Krankenkasse wurden nun die für die Inkontinezabrechnung relevanten Felder (KK-Nr., Bundesland, Positoinsnummer, Datei-Nr.)eingebaut.{/li}{li}Unter Sonstige Stammdaten -> Hausarzt wurde die Vertragspartnernummer eingebaut{/li}{li}und unter Sonstige Stammdaten -> Veränderungsgrund wurde der Parameter KK-DHH eingebaut, der steuert ob ein Veränderungsgrund für die Inkontinenzabrechnung als Anwesend gilt oder nicht.{/li}{/ul}{ul}{li}Unter Sonstige Stammdaten -> Krankenkasse wurden nun die für die Inkontinezabrechnung relevanten Felder (KK-Nr., Bundesland, Positoinsnummer, Datei-Nr.)eingebaut.{/li}{li}Unter Sonstige Stammdaten -> Hausarzt wurde die Vertragspartnernummer eingebaut{/li}{li}und unter Sonstige Stammdaten -> Veränderungsgrund wurde der Parameter KK-DHH eingebaut, der steuert ob ein Veränderungsgrund für die Inkontinenzabrechnung als Anwesend gilt oder nicht.{/li}{/ul}
  • 3.582:

    Mietbus-Sammelrechnung -> Auftragaufruf

    Es besteht nun die Möglichkeit direkt aus der Auftragssammelabrechnung einen Auftrag zu öffnen!
    20.04.2018

    Mietbus-Sammelrechnung -> Auftragaufruf

    Es besteht nun die Möglichkeit direkt aus der Auftragssammelabrechnung einen Auftrag zu öffnen!
  • 3.579:

    CS-MOBILE - Dispogruppen

    Es können in der App CS-MOBILE die Termindatensätze nun auch nach Dispogruppen gefiltert werden. Die Möglichkeit besteht nur für die Admin-User der App.
    09.03.2018

    CS-MOBILE - Dispogruppen

    Es können in der App CS-MOBILE die Termindatensätze nun auch nach Dispogruppen gefiltert werden. Die Möglichkeit besteht nur für die Admin-User der App.
  • 3.577:

    Anbindung an Bus-Angebot.com

    Sämtliche Termindaten werden von CS-BUS via FTP-Upload ins Einsatztool von Bus-Angebot.com überspielt. Eine Zuweisung zum jeweiligen Fahrzeug im Einsatztool erfolgt automatisch. Es entfällt also das manuelle Erfassen / Aktualisieren der Termine im Einsatztool von Bus-Angebot.com zur Gänze.
    20.02.2018

    Anbindung an Bus-Angebot.com

    Sämtliche Termindaten werden von CS-BUS via FTP-Upload ins Einsatztool von Bus-Angebot.com überspielt. Eine Zuweisung zum jeweiligen Fahrzeug im Einsatztool erfolgt automatisch. Es entfällt also das manuelle Erfassen / Aktualisieren der Termine im Einsatztool von Bus-Angebot.com zur Gänze.
  • 3.571:

    FIBU-Übergabe - VORAB-Buchungsjournal

    Im Modul FIBU-Anbindung kann man sich nun noch einfacher vor jeder Übergabe die Belegzeilen in einem VORAB-Buchungsjournal ansehen und gegebenenfalls Korrekturen durchführen. Der weitere Übergabevorgang bleibt wie gehabt bestehen.
    02.11.2017

    FIBU-Übergabe - VORAB-Buchungsjournal

    Im Modul FIBU-Anbindung kann man sich nun noch einfacher vor jeder Übergabe die Belegzeilen in einem VORAB-Buchungsjournal ansehen und gegebenenfalls Korrekturen durchführen. Der weitere Übergabevorgang bleibt wie gehabt bestehen.
  • 3.570:

    MTF-Preiseingabe

    Beim Erfassen von Preiszeilen bei MTF-Reisen (Mehr-Termin-Fahrten / Pendelverkehr) stehen nun folgende Punkte zusätzlich zur Verfügung: - Detailfilter Detaillierte Darstellung der Preiszeile durch zusätzliche Filter - Preiszeilen je Termin-Konstellationen Automatisches Anfügen von Preiszeilen je Termin-Konstellationen
    23.10.2017

    MTF-Preiseingabe

    Beim Erfassen von Preiszeilen bei MTF-Reisen (Mehr-Termin-Fahrten / Pendelverkehr) stehen nun folgende Punkte zusätzlich zur Verfügung: - Detailfilter Detaillierte Darstellung der Preiszeile durch zusätzliche Filter - Preiszeilen je Termin-Konstellationen Automatisches Anfügen von Preiszeilen je Termin-Konstellationen
  • 3.568:

    REISE-Übersicht - kombinierte Reisen

    Bei kombinierten Reisen (gleicher Bus bei mehreren Reisen) wird nun in der Reiseübersicht auch immer die Fahrgast-Anzahl von der "Mitfahrt-Reise" angezeigt. Dadurch ist noch übersichtlicher wie beide Reisen bebucht sind.
    22.09.2017

    REISE-Übersicht - kombinierte Reisen

    Bei kombinierten Reisen (gleicher Bus bei mehreren Reisen) wird nun in der Reiseübersicht auch immer die Fahrgast-Anzahl von der "Mitfahrt-Reise" angezeigt. Dadurch ist noch übersichtlicher wie beide Reisen bebucht sind.
  • 3.567:

    TOURISTIK - Rechnungsdatum abhängig vom Reisedatum

    Bei der Abrechnung von TOURISTIK-Buchungen kann mittels Parameter automatisch das Abfahrtsdatum als Rechnungsdatum vorgeschlagen werden. Alternativ kann auch via Parameter der Monatsletzte abhängig vom Abreisedatum vorgeschlagen werden.
    12.09.2017

    TOURISTIK - Rechnungsdatum abhängig vom Reisedatum

    Bei der Abrechnung von TOURISTIK-Buchungen kann mittels Parameter automatisch das Abfahrtsdatum als Rechnungsdatum vorgeschlagen werden. Alternativ kann auch via Parameter der Monatsletzte abhängig vom Abreisedatum vorgeschlagen werden.
  • 3.567:

    Mietbus-Sammelrechnung - RgNr. Je Auftrag

    Im Programmteil "Mietbus-Auftragsrechnung" kann nun bei Sammelabrechnungen einfach mittels dem Parameter "RgNr je Auftrag" automatisch eine RgNr je Auftrag vergeben werden.
    12.09.2017

    Mietbus-Sammelrechnung - RgNr. Je Auftrag

    Im Programmteil "Mietbus-Auftragsrechnung" kann nun bei Sammelabrechnungen einfach mittels dem Parameter "RgNr je Auftrag" automatisch eine RgNr je Auftrag vergeben werden.
  • 3.566:

    MIETBUS - Sammelausdruck

    Im Programmteil MIETBUS-Ausdrucke wurde die Geschwindigkeit beim Sammelausdruck deutlich optimiert.
    31.08.2017

    MIETBUS - Sammelausdruck

    Im Programmteil MIETBUS-Ausdrucke wurde die Geschwindigkeit beim Sammelausdruck deutlich optimiert.
  • 3.563:

    Anbindung Europäische Reiseversicherung

    Computer Steiner bietet in Kooperation mit der Europäischen Reiseversicherung die Möglichkeit der Prämienauswahl im Programm CS-BUS an. Weiters können sämtliche in CS-BUS erfassten Reiseversicherungen direkt an die Europäische Reiseversicherung übergeben werden. KEIN MANUELLES ERFASSEN DER DATEN IM PORTAL DER EUROPÄISCHEN REISEVERSICHERUNG MEHR NOTWENDIG! Die erfassten Prämien können via XML-Schnittstelle direkt an die Europäische Reiseversicherung gemeldet werden. Es müssen diese Daten nicht mehr manuell im Portal erfasst werden!
    10.08.2017

    Anbindung Europäische Reiseversicherung

    Computer Steiner bietet in Kooperation mit der Europäischen Reiseversicherung die Möglichkeit der Prämienauswahl im Programm CS-BUS an. Weiters können sämtliche in CS-BUS erfassten Reiseversicherungen direkt an die Europäische Reiseversicherung übergeben werden. KEIN MANUELLES ERFASSEN DER DATEN IM PORTAL DER EUROPÄISCHEN REISEVERSICHERUNG MEHR NOTWENDIG! Die erfassten Prämien können via XML-Schnittstelle direkt an die Europäische Reiseversicherung gemeldet werden. Es müssen diese Daten nicht mehr manuell im Portal erfasst werden!
  • 3.563:

    MIETBUS - Neu-Erfassung - Prüfung Sachbearbeiter Email/Telefon

    Bei der Anlage von neuen MIETBUS-Angeboten/Aufträge wir nun bei den jeweiligen Kunden-Sachbearbeitern die Email und Telefonnummer vorgeschlagen. Damit kann gleich geprüft werden ob diese Werte vorhanden oder noch aktuell sind.
    04.08.2017

    MIETBUS - Neu-Erfassung - Prüfung Sachbearbeiter Email/Telefon

    Bei der Anlage von neuen MIETBUS-Angeboten/Aufträge wir nun bei den jeweiligen Kunden-Sachbearbeitern die Email und Telefonnummer vorgeschlagen. Damit kann gleich geprüft werden ob diese Werte vorhanden oder noch aktuell sind.
  • 3.562:

    FIBU-Übergabe - automatische Email

    Es kann nun im Bereich FIBU-Anbindung eine Emailadresse hinterlegt werden, welche direkt nach erfolgreicher Erstellung der Übergabedateien aufgerufen wird. Dadurch wird also automatisch bei der FIBU-Überleitung eine Email mit den Übergabedateien erstellt.
    31.07.2017

    FIBU-Übergabe - automatische Email

    Es kann nun im Bereich FIBU-Anbindung eine Emailadresse hinterlegt werden, welche direkt nach erfolgreicher Erstellung der Übergabedateien aufgerufen wird. Dadurch wird also automatisch bei der FIBU-Überleitung eine Email mit den Übergabedateien erstellt.
  • 3.561:

    TOURISTIK – Leistungsträger – freie Bemerkung

    Im Programmteil TOURISTIK (F6) steht im Bereich Leistungsträger ein neues, zusätzliches Bemerkungsfeld zur Verfügung. Somit kann man zu jedem Leistungsträger / zu jeder Vorgangsnummer eine freie Bemerkung erfassen. Eine Ausgabe dieser Anmerkung am Buchungsbestätigungsformular ist optional mögich.
    14.07.2017

    TOURISTIK – Leistungsträger – freie Bemerkung

    Im Programmteil TOURISTIK (F6) steht im Bereich Leistungsträger ein neues, zusätzliches Bemerkungsfeld zur Verfügung. Somit kann man zu jedem Leistungsträger / zu jeder Vorgangsnummer eine freie Bemerkung erfassen. Eine Ausgabe dieser Anmerkung am Buchungsbestätigungsformular ist optional mögich.
  • 3.561:

    REISE-Standardtexte aufrollen

    Im Bereich Standardtexte (Textvorlagen) können Texte, welche den Bereich Reise betreffen, einfach aufgerollt werden. Eine zeitliche und/oder manuelle Abgrenzung der Reisen ist möglich.
    11.07.2017

    REISE-Standardtexte aufrollen

    Im Bereich Standardtexte (Textvorlagen) können Texte, welche den Bereich Reise betreffen, einfach aufgerollt werden. Eine zeitliche und/oder manuelle Abgrenzung der Reisen ist möglich.
  • 3.560:

    F6-Touristik - Reiseversicherungs-Prämienauswahl

    Im Programmteil F6-Touristik/Reisevermittlung besteht nun auch die Möglichkeit Reiseversicherungsprämien der Europäischen Reiseversicherung auszuwählen. Das CS-BUS-Modul "RV-Prämienauswahl" ist dafür notwendig.
    29.06.2017

    F6-Touristik - Reiseversicherungs-Prämienauswahl

    Im Programmteil F6-Touristik/Reisevermittlung besteht nun auch die Möglichkeit Reiseversicherungsprämien der Europäischen Reiseversicherung auszuwählen. Das CS-BUS-Modul "RV-Prämienauswahl" ist dafür notwendig.
  • 3.560:

    Reise-Übersicht - Wartelisten-Buchungen

    F10-Buchungen, welche als Wartelisten-Buchung gekennzeichnet wurden werden im Programmteil REISE-Übersicht in der Summierung der Fahrgäste/Buchungen extra rausgerechnet dargestellt.
    29.06.2017

    Reise-Übersicht - Wartelisten-Buchungen

    F10-Buchungen, welche als Wartelisten-Buchung gekennzeichnet wurden werden im Programmteil REISE-Übersicht in der Summierung der Fahrgäste/Buchungen extra rausgerechnet dargestellt.
  • 3.556:

    Erweiterungen Linien-UMLAUF

    Im Programmteil Linien-Umlauf sind folgende Erweiterungen verfügbar: - Umlauf-Suche: Neue Suchmaske zur detailierten Suche von Umläufen - Umlauf-Gruppen: Anlage von Umlaufgruppen möglich. Diese können dann dem Umlauf zugeordnet werden. Zusätzlich kann je Umlaufgruppe eine Dispofarbe hinterlegt werden. - Umlauf-Dispotext: Eigenes Feld für individuellen Umlauf-Dispotext
    19.05.2017

    Erweiterungen Linien-UMLAUF

    Im Programmteil Linien-Umlauf sind folgende Erweiterungen verfügbar: - Umlauf-Suche: Neue Suchmaske zur detailierten Suche von Umläufen - Umlauf-Gruppen: Anlage von Umlaufgruppen möglich. Diese können dann dem Umlauf zugeordnet werden. Zusätzlich kann je Umlaufgruppe eine Dispofarbe hinterlegt werden. - Umlauf-Dispotext: Eigenes Feld für individuellen Umlauf-Dispotext
  • 3.555:

    CS-MOBILE - Suchmöglichkeit / Statusarten

    In der mobilen Anwendung CS-MOBILE stehen ab Version 1.3.12 folgende zusätzlichen Punkte zur Verfügung: - Suchfunktion Im Bereich Einsätze/Termine ist eine Textsuche vorhanden - Statusarten Pro Einsatz/Termin kann nun eine jeweilige Statusart vom Fahrer ausgewählt werden (z.B.: Termin begonnen, Abfahrt Garage, Termin beendet)
    05.05.2017

    CS-MOBILE - Suchmöglichkeit / Statusarten

    In der mobilen Anwendung CS-MOBILE stehen ab Version 1.3.12 folgende zusätzlichen Punkte zur Verfügung: - Suchfunktion Im Bereich Einsätze/Termine ist eine Textsuche vorhanden - Statusarten Pro Einsatz/Termin kann nun eine jeweilige Statusart vom Fahrer ausgewählt werden (z.B.: Termin begonnen, Abfahrt Garage, Termin beendet)
  • 3.555:

    REISE-Statistik - Abfrage Interessensarten

    Im Bereich REISE-Statistik können nun auch diverse Reise-Interessensarten als Kriterium herangezogen werden. Dadurch kann noch detailierter im Bereich Statistik gefiltert werden.
    05.05.2017

    REISE-Statistik - Abfrage Interessensarten

    Im Bereich REISE-Statistik können nun auch diverse Reise-Interessensarten als Kriterium herangezogen werden. Dadurch kann noch detailierter im Bereich Statistik gefiltert werden.
  • 3.555:

    REISE-Buchung - Storno-Zahlungskondition

    Es besteht nun die Möglichkeit für F10-Stornobuchungen eine eigene, allgemeine Zahlungskondition zu hinterlegen.
    05.05.2017

    REISE-Buchung - Storno-Zahlungskondition

    Es besteht nun die Möglichkeit für F10-Stornobuchungen eine eigene, allgemeine Zahlungskondition zu hinterlegen.
  • 3.553:

    Reiseversicherungsjournal - Auswertung je Mitarbeiter

    Im Programmteil Reiseversicherungsjournal steht nun die neu überarbeitete Auswertung je Mitarbeiter zur Verfügung. Dabei wird pro Mitarbeiter und je Reiseversicherungsart eine Summe dargestellt.
    16.03.2017

    Reiseversicherungsjournal - Auswertung je Mitarbeiter

    Im Programmteil Reiseversicherungsjournal steht nun die neu überarbeitete Auswertung je Mitarbeiter zur Verfügung. Dabei wird pro Mitarbeiter und je Reiseversicherungsart eine Summe dargestellt.
  • 3.552:

    Haltestellengruppen - Zeitberechnung

    Beim Anfügen von Haltestellengruppen kann aufgrund der im Haltestellengruppen-Stamm hinterlegten Zeitwerte (Minuten) eine Uhrzeit ermittelt werden. Auch ein späteres Aufrollen dieser Zeiten ist möglich.
    09.03.2017

    Haltestellengruppen - Zeitberechnung

    Beim Anfügen von Haltestellengruppen kann aufgrund der im Haltestellengruppen-Stamm hinterlegten Zeitwerte (Minuten) eine Uhrzeit ermittelt werden. Auch ein späteres Aufrollen dieser Zeiten ist möglich.
  • 3.549:

    F10-Buchungssuche - Sortiermöglichkeit / Suche nach Statistiknummer

    Im Programmteil F10-Buchungssuche kann nun nach verschiedenen Kriterien sortiert werden. Weiters kann nun auch in dieser Maske noch einfacher nach Statistiknummer gesucht werden.
    10.02.2017

    F10-Buchungssuche - Sortiermöglichkeit / Suche nach Statistiknummer

    Im Programmteil F10-Buchungssuche kann nun nach verschiedenen Kriterien sortiert werden. Weiters kann nun auch in dieser Maske noch einfacher nach Statistiknummer gesucht werden.
  • 3.550:

    Linie-Light -> Zeitraum Tagesübergreifend

    Im Programmteil Linie-Light (fixe Touren) können nun noch einfacher Touren, welche Tagesübergreifend sind, angelegt und in die Disposition übernommen werden.
    10.02.2017

    Linie-Light -> Zeitraum Tagesübergreifend

    Im Programmteil Linie-Light (fixe Touren) können nun noch einfacher Touren, welche Tagesübergreifend sind, angelegt und in die Disposition übernommen werden.
  • 3.548:

    F10-Feld "Personengruppe" abfragbar

    Das optionale Fahrgast-Buchungsfeld "Personengruppe" kann nun in der Reise-Übersicht gefiltert werden. Weiters kann eine Pflichtfeldprüfung für dieses Feld aktiviert werden.
    30.01.2017

    F10-Feld "Personengruppe" abfragbar

    Das optionale Fahrgast-Buchungsfeld "Personengruppe" kann nun in der Reise-Übersicht gefiltert werden. Weiters kann eine Pflichtfeldprüfung für dieses Feld aktiviert werden.
  • 3.548:

    Dokumentenverwaltung - Email-Anhänge

    In der Dokumentenverwaltung können nun Dokumente deklariert werden, welche beim jeweiligen Ausdruck automatisch als Email-Anhang mitgeschickt werden.
    30.01.2017

    Dokumentenverwaltung - Email-Anhänge

    In der Dokumentenverwaltung können nun Dokumente deklariert werden, welche beim jeweiligen Ausdruck automatisch als Email-Anhang mitgeschickt werden.
  • 3.545:

    Gutscheinverwaltung - bessere Suchmöglichkeit nach Anmerkung

    Im Modul GUTSCHEINVERWALTUNG kann nun auch gezielt nach diverse Anmerkungen zu Gutscheinen gesucht und ausgewertet werden.
    21.12.2016

    Gutscheinverwaltung - bessere Suchmöglichkeit nach Anmerkung

    Im Modul GUTSCHEINVERWALTUNG kann nun auch gezielt nach diverse Anmerkungen zu Gutscheinen gesucht und ausgewertet werden.
  • 3.545:

    Reise Pflichtüberprüfung Teilnehmer-Geburtsdatum

    Neue Möglichkeit der Pflichtfeldprüfung Teilnhemer-GEBURTSDATUM. Durch diese variable Kennung pro Reise prüft das System vor dem Ausdruck der Buchungsbestätigung ob pro Teilnehmer das Geburtsdatum hinterlegt wurde.
    21.12.2016

    Reise Pflichtüberprüfung Teilnehmer-Geburtsdatum

    Neue Möglichkeit der Pflichtfeldprüfung Teilnhemer-GEBURTSDATUM. Durch diese variable Kennung pro Reise prüft das System vor dem Ausdruck der Buchungsbestätigung ob pro Teilnehmer das Geburtsdatum hinterlegt wurde.
  • 3.544:

    Reiseversicherungsjournal - CSV-Export (EXCEL)

    Im Modul Reiserversicherungsjournal können die gebuchten Reiseversicherungsdaten nun im CSV-Format (EXCEL) zusätzlich zum PDF-Journal ausgegeben und an das zuständige Versicherungsunternehmen übermittelt werden.
    11.11.2016

    Reiseversicherungsjournal - CSV-Export (EXCEL)

    Im Modul Reiserversicherungsjournal können die gebuchten Reiseversicherungsdaten nun im CSV-Format (EXCEL) zusätzlich zum PDF-Journal ausgegeben und an das zuständige Versicherungsunternehmen übermittelt werden.
  • 3.544:

    CS-BUS -> CS-Mobile

    Es können im System CS-BUS die maximalen Vorschautage eines Fahrers auf seine Termine in CS-Mobile vorgegeben werden. Achtung: Die Fahrer müssen dazu mindestens die Version 1.3.1 von CS-Mobile in Verwendung haben!
    11.11.2016

    CS-BUS -> CS-Mobile

    Es können im System CS-BUS die maximalen Vorschautage eines Fahrers auf seine Termine in CS-Mobile vorgegeben werden. Achtung: Die Fahrer müssen dazu mindestens die Version 1.3.1 von CS-Mobile in Verwendung haben!
  • 3.542:

    REISE-ANLAGE - Pflichtfeldprüfung Sitzplatz

    Neue Möglichkeit der Pflichtfeldprüfung SITZPLATZ. Durch diese variable Kennung pro Reise prüft das System vor dem Ausdruck der Buchungsbestätigung ob ein Sitzplatz hinterlegt wurde.
    06.09.2016

    REISE-ANLAGE - Pflichtfeldprüfung Sitzplatz

    Neue Möglichkeit der Pflichtfeldprüfung SITZPLATZ. Durch diese variable Kennung pro Reise prüft das System vor dem Ausdruck der Buchungsbestätigung ob ein Sitzplatz hinterlegt wurde.
  • 3.541:

    REISE-Anlage -> überarbeitete Terminerfassung

    Im Programmteil REISE-ANLAGE wurde die Erfassung von Terminen/Bussen zur jeweiligen Reise neu überarbeitet. Dadurch besteht eine noch einfachere und übersichtlichere Erfassung von mehreren Bussen (z.B. Zubringern) zur jeweiligen Reise.
    23.08.2016

    REISE-Anlage -> überarbeitete Terminerfassung

    Im Programmteil REISE-ANLAGE wurde die Erfassung von Terminen/Bussen zur jeweiligen Reise neu überarbeitet. Dadurch besteht eine noch einfachere und übersichtlichere Erfassung von mehreren Bussen (z.B. Zubringern) zur jeweiligen Reise.
  • 3.540:

    GUTSCHEIN-Auswertung - Excel-Export

    Im Programmteil GUTSCHEIN-Auswertung können Gutscheinjorunal-Daten nun in einem Excel-File ausgegeben werden. Diverse Parameter stehen ebenfalls dafür zur Verfügung.
    21.07.2016

    GUTSCHEIN-Auswertung - Excel-Export

    Im Programmteil GUTSCHEIN-Auswertung können Gutscheinjorunal-Daten nun in einem Excel-File ausgegeben werden. Diverse Parameter stehen ebenfalls dafür zur Verfügung.
  • 3.540:

    KORE-Auswertung - Excel-Export

    Im Programmteil KORE-Auswertung steht nun ein XLS-Export (CSV) zur Verfügung. Es können mit verschiedenen Parameter Daten direkt in einem CSV-File ausgegeben werden.
    21.07.2016

    KORE-Auswertung - Excel-Export

    Im Programmteil KORE-Auswertung steht nun ein XLS-Export (CSV) zur Verfügung. Es können mit verschiedenen Parameter Daten direkt in einem CSV-File ausgegeben werden.
  • 3.536:

    Zimmerübersicht

    Die Darstellung der Zimmerübersicht wurde angepasst. Somit können nun noch mehr Zimmer dargestellt werden.
    02.05.2016

    Zimmerübersicht

    Die Darstellung der Zimmerübersicht wurde angepasst. Somit können nun noch mehr Zimmer dargestellt werden.
  • 3.533:

    Dokumente / Aktionen

    Der Programmteile Dokumentenverwaltung wurde um die Möglichkeit zur Erfassung von Aktionen erweitert. Dadruch können pro Kunde, Lieferant, Hotel, Mietbus-Auftrag/Anfrage, Reise, Buchung, etc. diverse Aktionen erfasst und ausgewertet werden. Auch ein Hinterlegen und Abfragen von Wiedervorlageterminen ist möglich.
    24.03.2016

    Dokumente / Aktionen

    Der Programmteile Dokumentenverwaltung wurde um die Möglichkeit zur Erfassung von Aktionen erweitert. Dadruch können pro Kunde, Lieferant, Hotel, Mietbus-Auftrag/Anfrage, Reise, Buchung, etc. diverse Aktionen erfasst und ausgewertet werden. Auch ein Hinterlegen und Abfragen von Wiedervorlageterminen ist möglich.
  • 3.533:

    Haltestellen-Gruppen

    Diverse Haltestellen können zu Gruppen zusammgenführt werden. Gemeinsam können diese dann pro Reise und Fahrzeug angeführt werden.
    24.03.2016

    Haltestellen-Gruppen

    Diverse Haltestellen können zu Gruppen zusammgenführt werden. Gemeinsam können diese dann pro Reise und Fahrzeug angeführt werden.
  • 3.532:

    QR-Code

    Es besteht die Möglichkeit individuelle QR-Codes pro Bericht darzustellen. Der Aufbau des QR-Codes kann pro Bericht eingestellt werden.
    07.03.2016

    QR-Code

    Es besteht die Möglichkeit individuelle QR-Codes pro Bericht darzustellen. Der Aufbau des QR-Codes kann pro Bericht eingestellt werden.
  • 3.532:

    DATEV - neueste Schnittstellendefinition

    Beim Programmteil FIBU-Überleitung wurde die DATEV-Übergabe auf den aktuellen Stand angepasst. Übergabe von Buchungsstapel und Debitorendaten wurden dementsprechend adaptiert.
    07.03.2016

    DATEV - neueste Schnittstellendefinition

    Beim Programmteil FIBU-Überleitung wurde die DATEV-Übergabe auf den aktuellen Stand angepasst. Übergabe von Buchungsstapel und Debitorendaten wurden dementsprechend adaptiert.
  • 3.531:

    OP-Zahlungseingabe pro Reise gesammelt

    Im Programmteil OP-Zahlungseingabe besteht nun die Möglichkeit Zahlungen pro Reise gesammelt zu erfassen. D.h. bei einer Sammel-Zahlungseingabe pro Reise können die einzelnen Buchungen zu dieser Reise schnell und übersichtlich ausgeglichen werden.
    19.02.2016

    OP-Zahlungseingabe pro Reise gesammelt

    Im Programmteil OP-Zahlungseingabe besteht nun die Möglichkeit Zahlungen pro Reise gesammelt zu erfassen. D.h. bei einer Sammel-Zahlungseingabe pro Reise können die einzelnen Buchungen zu dieser Reise schnell und übersichtlich ausgeglichen werden.
  • 3.530:

    ZAHLUNGSIMPORT - Vorgang öffnen

    Es besteht nun die Möglichkeit direkt beim Importieren der ELBA-Zahlungsdaten die einzelnen Vorgänge (Buchung, Auftrag, Rechnung, etc.) aufzurufen.
    04.02.2016

    ZAHLUNGSIMPORT - Vorgang öffnen

    Es besteht nun die Möglichkeit direkt beim Importieren der ELBA-Zahlungsdaten die einzelnen Vorgänge (Buchung, Auftrag, Rechnung, etc.) aufzurufen.
  • 3.528:

    UMLAUF - Fahrzeug- und Fahrergruppen

    Es ist nun möglich im Programmteil Linie->Umlauf pro Umlauf eine Fahrzeug- und/oder Fahrergruppe zu hinterlegen. Diese Gruppe wird bei der Überleitung der Daten in die Dispositioin mitübergeben.
    11.01.2016

    UMLAUF - Fahrzeug- und Fahrergruppen

    Es ist nun möglich im Programmteil Linie->Umlauf pro Umlauf eine Fahrzeug- und/oder Fahrergruppe zu hinterlegen. Diese Gruppe wird bei der Überleitung der Daten in die Dispositioin mitübergeben.
  • EINSATZPLAN - CSV-Export

    Im Programmteil EINSATZPLAN ist ein CSV-Export nun möglich. Termin/Fahrtdaten können dadruch einfach exportiert werden.
    09.11.2015

    EINSATZPLAN - CSV-Export

    Im Programmteil EINSATZPLAN ist ein CSV-Export nun möglich. Termin/Fahrtdaten können dadruch einfach exportiert werden.
  • 3.522:

    CS-BUS -> CS-Mobile - Statusmeldung

    Werden Termine/Fahrten in CS-BUS hinzugefügt, verändert oder entfernt so kann der jeweilige Fahrer / die jeweilige Fahrerin mittels einer Statusmeldung in CS-Mobile darüber informiert werden.
    27.10.2015

    CS-BUS -> CS-Mobile - Statusmeldung

    Werden Termine/Fahrten in CS-BUS hinzugefügt, verändert oder entfernt so kann der jeweilige Fahrer / die jeweilige Fahrerin mittels einer Statusmeldung in CS-Mobile darüber informiert werden.
  • 3.521:

    DISPOSITION - Ansicht nach Umlauf

    In der Disposition ist nun zusätzlich zu den Ansichten je Fahrergruppe und Fahrzeuggruppe auch eine Ansicht nach Umlauf möglich. Dadurch wird im linken Bereich im jeweiligen Zeitraum der Umlauf angezeigt.
    06.10.2015

    DISPOSITION - Ansicht nach Umlauf

    In der Disposition ist nun zusätzlich zu den Ansichten je Fahrergruppe und Fahrzeuggruppe auch eine Ansicht nach Umlauf möglich. Dadurch wird im linken Bereich im jeweiligen Zeitraum der Umlauf angezeigt.